Patrice Siegrist


Journalist beim «Tages-Anzeiger». Hauptsächlich in Zürich unterwegs – Stadt und Kanton. Mein Fokus liegt auf dem Stadtleben, der Lokalpolitik und den Daten, die das alles vereinen.

Kontakt aufnehmen?
Twitter
| Mail.

Im CV finden Sie meine bisherigen Stationen. Die Kurzvariante: Meine ersten Texte über Viehschauen, Fischtreppen und Lokalpolitik schrieb ich für die «Südostschweiz». Danach gings zur «Zürcher Studierendenzeitung – ZS». Weiter studierte ich an der Universität Zürich Politikwissenschaften, am MAZ Journalismus und absolvierte das Lede Program for Data Journalism an der Columbia University in New York.

———————————————————————————————
Hier eine Liste einiger Arbeiten der vergangenen Monate:
———————————————————————————————

———————————————————————————————
Hier eine Auswahl grösserer Arbeiten:
———————————————————————————————
Plötzlich arm in der reichen Stadt (2. Rang Swiss Press Award 2017)
*
FCZ, GC, Flyers, Lions: Wer wo herrscht(2. Rang Swiss Press Award 2016)
Wo die treusten Fussballfans leben
*
Wofür der Bund die Bauern bezahlt
*
Sie will ein Kind aus dem Labor